Sie befinden sich hier: Mädchen »  HSG - Häver »  

Kinderhandball

für alle zwischen 5 und 12 Jahren

 

Nach den Sommerferien wieder:

Freitags von 15:30 bis 17:00 Uhr

 

in der Stadtsporthalle Espelkamp

 

Jugendtrainer:

Benjamin Hennerkes

Tel. 0176-31167722

Ein toller Start: die Hanniball-Medaille

Für Kinder der 1. und 2. Klasse
bzw. 5- bis 7-jährige Neueinsteiger im HVE ...weiterlesen

Top-10-Torjäger

Pos. Name Team Tore
       
1. Fiona Nickel A-Mädchen 167/42
2. Kirsten Winkler Damen I 99/21
3. Felix Krucke Herren II 79/11
4. Vivien Kuhn A-Mädchen 73/11
5. Ralf Schnitker Herren I 71/7
6. Sven Kind Herren I 67/23
7. Katharina Stegkemper Damen I 61/3
8. Sarah Bergsieker A-Mädchen 54/0
9. Frank Aspelmeier Herren II 44/4
10. Moritz Gröting Herren II 41/12
       
       
       
       
Stand: 17.05.18      

Kantersieg in Hälfte zwei

Die A-Mädchen der HSG setzten sich gegen die SG Häver-Lübbecke am Ende deutlich mit 30:16 durch. Nach einem so klaren Erfolg sah es aber lange Zeit nicht aus. Noch kurz vor der Pause konnten die Gäste einen 13:11-Rückstand halten.

Zu Beginn waren es wieder einmal die Außenspielerinnen Joana Beste (2) und Sarah Bergsieker (3), die wie schom im Hinspiel immer wieder das richtige Mittel gegen die Gästetorhüterin fanden. Mit Unterstützung von Gegenstoßspezialistin Fiona Nickel (3) hieß das Ergebnis nach 13 Minuten 8:3. Bis zum 12:5 konnte dieser Vorsprung auch aufgrund einer (wieder einmal) überragenden Torhüterleistung auf 12:5 erhöht werden.

Dann aber kam ein Bruch ins HSG-Spiel und die Gäste kamen wie eingangs erwähnt noch einmal auf 13:11 heran, ehe Fiona Nickel für den 14:11-Pausenstand erzielte.

Nach der Pause blieb Häver bis zum 16:13 in Reichweite ehe die HSG sich Tor um Tor absetzte und zurück zu seinem Tempospiel fand. Innerhalb kürzester Zeit hatte man einen Zehntorevorsprung herausgeworfen, den man mis zum Schlusspfiff sogar noch auf 30:16 erhöhen konnte.

Statistik: Annika Dreyer (18/2 Par.); Fiona Nickel (14/3), Vivien Kuhn (5), Sarah Bergsieker (4), Joana Beste (3), Lea Stoll (2), Jasmin Thase (1), Sina Rose (1), Chiara Fenski